Die Mündersbacher Kirche

Unsere Kirche, als Schule erbaut 1901-1902,  wurde lange Zeit als zweiklassige Volksschule benutzt. Jede Klasse beherbergte mehrere Jahrgänge. Bei der ursprünglich achtklassigen Schule, also 4 Jahrgänge pro Schulraum. Der Raum in dem die Klassen 1-4 unterrichtet wurden, war die "klään Schul" im Gegensatz zu den Klassen 5-8, die in der "gruuß Schul" ihr Wissen erwarben. Nach der Schulreform, 1973, war der Schulbetrieb zu Ende. Die Kirchengemeinde erwarb das Gebäude, und richtete es als Kirche her.

Text: Hansalfred Köhler - Bilder: Unbekannt